Weiter zum Inhalt
01| Protokolle Vorstandstreffen & 2005 » Protokoll 10.01.2005
10Jan

Protokoll 10.01.2005

Finanzen / Anliegen Familie Wrede / Unser Antrag bezüglich Beraterverträgen / Internet-Präsenz unserer Ortsgruppe / Entwurf für die e-Verwaltung der Stadt Burgwedel / Prostitution rund um Fuhrberg

Ort: in der Gaststätte „Am Markt“ in Großburgwedel
Datum: vom 10.01.2005 von 19:00 bis 20:45 Uhr
Leitung: Heinz Visel

Anwesend: Heinz Visel, Heinz Knauth, Andreas Rösler, Peter Böer

TOP 1) Finanzen

Heino Visel hat mit Susanne Holtmann-Duhme abgesprochen, dass sie nach eigener Entscheidung ein bis drei Quartale des Jahres 2004 an die Kreiskasse bezahlt.

TOP 2) Anliegen Familie Wrede

Familie Wrede, Meinworth 7b in Großburgwedel, ist mit dem Bebauungsplan der Stadt Burgwedel zufrieden, der mit Unterstützung unserer Ortsgruppe zu einem Kompromiss geführt hat und einen Großteil der Bäume am Rande ihres Grundstückes verschont.

TOP 3) Unser Antrag bezüglich Beraterverträgen

Heino Visel hat den Antrag unserer Ortsgruppe zu der Problematik von Beraterverträgen von Amts- und Mandatsträgern der Partei in unsere öffentlichen Aushängekästen gehängt und ihn auch an die Presse gegeben. Die Presse hat bisher nicht reagiert.

TOP 4) Internet-Präsenz unserer Ortsgruppe

Andreas Rösler hat die Internet-Seite unserer Ortsgruppe um Kontaktdaten der Mitglieder ergänzt und auf ihr die Termine unserer Ortsverbandstreffen sowie die Protokolle dieser Treffen seit April 2004 veröffentlicht. Ideen zur Weiterentwicklung oder Änderung sind erwünscht.

TOP 5) Entwurf für die e-Verwaltung der Stadt Burgwedel

Andreas Rösler hat für die Stadt Burgwedel einen Entwurf für die e-Verwaltung ausgearbeitet. Es umfasst die Aktualisierung der Burgwedeler Internet-Seite (Unterstützung der Verwaltung und Förderung der Bürgernähe durch einfacheren Zugriff auf Formulare und Information) und fordert, dass die Verwaltung sich gründlich mit der Umsetzung befasst.

TOP 6) Prostitution rund um Fuhrberg

Andreas Rösler hat aus dem Landtag Informationen über zwei Vereine erhalten, die sich mit dem Problem der Prostitution beschäftigen. Er will sich bei den Vereinen weiter informieren. Die Burgwedeler Frauenbeauftragte kennt das Problem und auch die betreffenden Frauen.

TOP 7) Verschiedenes

Das nächste Ortsverbandstreffen findet am 14. Februar 2005 a.a.O. statt.

Verfasst am 10.01.2005 um 17:45 Uhr von mit den Stichworten , .

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
37 Datenbankanfragen in 0,303 Sekunden · Anmelden