Weiter zum Inhalt
02| politische Themen » Ortsumgehung Fuhrberg
29Nov

Ortsumgehung Fuhrberg

Die Bürgerinitiative für eine Umgehungsstraße Fuhrberg hat den Ortsverband Burgwedel um eine Stellungnahme zur Ortsumgehung Fuhrberg gebeten.

Grundsätzlich sind die Grünen nicht gegen eine Umgehungsstraße für Fuhrberg, wenn diese von den Fuhrbergern mehrheitlich gewünscht wird. Neben den Fragen des Wasserrechts und der Finanzierung, die dafür zunächst geklärt werden müssen, halten wir noch weitere Voraussetzungen für unverzichtbar:

–          Wertvolle Biotope, Wildwege, Naturschutzgebiete und Erholungsräume dürfen durch die Trasse nicht zerstört werden.

–          Ausreichend Ausgleichsflächen müssen geschaffen werden.

–          Die betroffenen Anwohner und Grundstückseigentümer der neuen Trasse müssen konstruktiv von Anfang an in den Planungsprozess eingebunden werden.

–          Wenn das Konzept und die Planung für die neue Trassenführung ausgearbeitet ist, muss von den Fuhrbergern noch einmal verbindlich abgestimmt werden, ob sie das Projekt annehmen oder ablehnen.

R. Beine

Verfasst am 29.11.2010 um 12:40 Uhr von mit den Stichworten , , , .

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
61 Datenbankanfragen in 0,494 Sekunden · Anmelden