Weiter zum Inhalt
Bürgerbeteiligung
11Mai

Protokoll vom 11. Mai 2015

Protokoll des Ortsverbandstreffens von Bündnis 90/Die Grünen Burgwedel vom 11.5.2015 im Restaurant Padova in Großburgwedel

19:00 bis 22:15 Uhr

 

Fraktionssitzung

Leitung: Olaf Slaghekke

 

Tagesordnung:

  • Verlandung des Würmsees
  • Kita-Plätze Kinder von Einpendlern
  • Öffnung der Betriebe für Jugendliche

 

OV-Sitzung

Leitung: Rafael Beine

 

Tagesordnung:

  • IGS-Petition
  • Grüne Mitgliederbefragung

weiterlesen »

10Nov

Protokoll vom 10. November 2014

Protokoll des Ortsverbandstreffens von Bündnis 90/Die Grünen Burgwedel vom 10.11.2014 im Restaurant Padova in Großburgwedel

19:00 bis 22:10 Uhr

 

Fraktionssitzung

Leitung: Heino Visel

 

Tagesordnung:

  • Pöttcherteich
  • Sachstand Inklusion

 

OV-Sitzung

Leitung: Rafael Beine

 

Tagesordnung:

  • Klinikum
  • Weihnachtsfeier für Flüchtlinge
  • Vorstandswahlen im Dezember

  weiterlesen »

08Sep

Protokoll vom 8. September 2014

Protokoll des Ortsverbandstreffens von Bündnis 90/Die Grünen Burgwedel vom 08.09.2014 im Restaurant Padova in Großburgwedel

19:00 bis 22:15 Uhr

Fraktionssitzung

Leitung: Olaf Slaghekke

Tagesordnung:

  • Deutschkurse für geduldete Flüchtlinge
  • Eingaben für Verbesserungen in Burgwedel
  • Antrag für die Beauftragung eines Radwegekonzepts

OV-Sitzung

Leitung: Rafael Beine

Tagesordnung:

  • Mentorenprojekt Frauen in der Politik
  • Regionsparteirat

weiterlesen »

03Aug

Grüner Stand auf dem Dorffest in Wettmar

Infostand in Wettmar

Infostand in Wettmar

Heute war das Dorffest in Wettmar. Diese Gelegenheit haben wir genutzt, um mit den Bürgern in Kontakt zu kommen. Um zu verstehen, was von uns erwartet wird und um Sie/Euch einzuladen, mit uns Grünen zusammen die Politik hier im Ort zu gestalten.

Für uns ist dieses Feedback unsagbar wichtig. Auch uns ist bewusst, dass Politik leider häufig über den Köpfen der Bürger stattfindet oder doch wenigstens in einiger Entfernung zum Bürger. Dies führt auf nachvollziehbare Weise zu der immer wieder auf unseren Wahlständen kundgetanen Meinung, es sei ja sowieso egal was man wählt weil sich eh keiner kümmert. Seit jeher machen wir uns aber stark für Transparenz und bemühen uns, von Ihnen/Euch zu erfahren, was in Ihren/Euren Augen für Wettmar und für Burgwedel getan werden kann.

weiterlesen »

14Jul

Protokoll vom 14. Juli 2014

Protokoll des Ortsverbandstreffens von Bündnis 90/Die Grünen Burgwedel vom 14.07.2014 im Restaurant Padova in Großburgwedel

19:00 bis 21:30 Uhr

 

Fraktionssitzung

Leitung: Heino Visel

 

Tagesordnung:

1)Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED

2)Entwicklung der Schülerzahlen

3)Leitbildentwicklung

4)Keine Bibliotheksgebühren

 

OV-Sitzung

Leitung: Rafael Beine

 

Tagesordnung:

1)Bundesnetzagentur

2)Wettmarer Gewerbeschau

  weiterlesen »

28Jun

Grüne im Dialog mit TenneT

Demonstration für eine Energiewende mit mehr Bürgerbeteiligung

Am 28. 6. 2014 haben viele Burgwedeler an einer Demonstration für eine Energiewende mit mehr Bürgerbeteiligung teilgenommen

Die Regionsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN diskutierte am Mittwoch, den 25.06.2014 mit Thomas Wagner und Dr. Arno Gramatta vom Stromnetzbetreiber TenneT in deren Firmenzentrale in Lehrte über die geplante Stromtrasse SuedLink.

weiterlesen »

11Feb

Stromautobahn durch Burgwedel

Oldhorster Moor

Oldhorster Moor

 Von Arne Jacobs, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Oldhorst

In bereits vier oder fünf Jahren werden Bagger und Großkräne in großer Zahl in den Ortschaften Burgwedels erscheinen, wenn die vom niederländischen Staatsunternehmen Tennet vorgestellten Pläne für den Verlauf der Suedlink-Trasse umgesetzt werden. Die Trasse wird wesentliche Rückzugsgebiete in der Natur zerstören. Die Einwohner von Fuhrberg, Kleinburgwedel, Wettmar, Thönse, Engensen und Oldhorst haben dann freien Blick auf 70 m hohe Strommasten. Ein beträchtlicher Teil des wertvollsten Naturraumes hier und der Lebensqualität in unserer Kommune ist in akuter Gefahr, vor allem, wenn man sich die bisher völlig unkoordinierten Wechselwirkungen mit der ebenfalls geplanten Y-Trasse vor Augen führt.

weiterlesen »

12Aug

Protokoll vom 12. August 2013

Protokoll des Ortsverbandstreffens von Bündnis 90/Die Grünen Burgwedel vom 12.08.2013 im Heidehotel Klütz in Fuhrberg
19:00 bis 22:00 Uhr
Anwesend: Julieta und Rafael Beine, Olaf Slaghekke, Erwin Fette, Peter Böer, Heino Visel, Carola und Michael Stobbe.
 
Fraktionssitzung
Leitung: Heino Visel
 
Tagesordnung:
  • Vertretung VA
  • Rücktritt Peter Böer
  • Finanzmittel der Fraktion
  • Finanzen der Stadt Burgwedel
  • Biogasanlage
  • Busbahnhof – Was passiert, wenn die Kosten explodieren?
 
OV-Sitzung
Leitung: Rafael Beine
 
Tagesordnung:
 
  • Bestellung von Wahlkampfmaterialien
  • Wahlkampfstände in der großburgwedeler Innenstadt
  • Halbjahresbilanz der kommunalen Legislatur
11Jun

Protokoll vom 11. Juni 2012

Tagesordnung:

I. Fraktionssitzung: Leitung: Heino Visel.

Es wurden die wesentlichen Verhandlungen der Ausschüsse besprochen, die seit unserer letzten Fraktionssitzung getagt haben und demnächst tagen werden. Für die nächste Tagung des Finanzausschusses wird sich Olaf Slaghekke erkundigen, ob schon Durchführungsmaßnahmen bezüglich der Kennzahlen und Ziele für die Produkte in der DOPPPIK erfolgt sind.

II. Allgemeine Mitgliederversammlung: Leitung: Rafael Beine

1) Regionsversammlung der Grünen vom 7. 6.
2) Verwendung der Regionsumlage
3) Kontroverse um Integration von Migranten
4) Situation der Musikschule Isernhagen-Burgwedel
5) Inklusion
6) IGS-Initiative
7) Innenstadtgestaltung Großburgwedel
8) Regionales Raumordnungsprogramm 2015
9) Verschiedenes

Der folgende Link führt zur pdf-Datei des Protokolls vom 11. Juni 2012

 Protokoll Juni 2012

Das nächste Treffen findet am 9. Juli 2012 um 19:00 Uhr im Restaurant des Heidehotels Klütz in Fuhrberg statt.

12Sep

Protokoll vom 12. September 2011

Tagesordnung:
1) Aufnahme eines neuen Mitglieds
2) Ergebnisse der Wahl
3) Themen der künftigen Ratsarbeit
4) Verschiedenes

weiterlesen »

29Nov

Ortsumgehung Fuhrberg

Die Bürgerinitiative für eine Umgehungsstraße Fuhrberg hat den Ortsverband Burgwedel um eine Stellungnahme zur Ortsumgehung Fuhrberg gebeten.

Grundsätzlich sind die Grünen nicht gegen eine Umgehungsstraße für Fuhrberg, wenn diese von den Fuhrbergern mehrheitlich gewünscht wird. Neben den Fragen des Wasserrechts und der Finanzierung, die dafür zunächst geklärt werden müssen, halten wir noch weitere Voraussetzungen für unverzichtbar:

–          Wertvolle Biotope, Wildwege, Naturschutzgebiete und Erholungsräume dürfen durch die Trasse nicht zerstört werden.

–          Ausreichend Ausgleichsflächen müssen geschaffen werden.

–          Die betroffenen Anwohner und Grundstückseigentümer der neuen Trasse müssen konstruktiv von Anfang an in den Planungsprozess eingebunden werden.

–          Wenn das Konzept und die Planung für die neue Trassenführung ausgearbeitet ist, muss von den Fuhrbergern noch einmal verbindlich abgestimmt werden, ob sie das Projekt annehmen oder ablehnen.

R. Beine

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
62 Datenbankanfragen in 0,442 Sekunden · Anmelden