Weiter zum Inhalt
01| Protokolle Vorstandstreffen & 2007 » Protokoll 09.07.2007
09Jul

Protokoll 09.07.2007

1) Berichte aus Rat und Ausschüssen
2) Aus der Arbeit des Ortsverbandes
3) Finanzen
4) Verschiedenes

Ort: in der Gaststätte „Am Markt“ in Großburgwedel
Datum: 09.07.2007, 19.00 – 21.00 Uhr
Leitung: Anke Schumacher/ Heino Visel

Anwesend: Anke Schumacher, Andreas Rösler, Heino Visel, Peter Böer; als Gast: Frau Visel

1) Berichte aus Rat und Ausschüssen

– Kultur- und Sportausschuß: Es ging vor allem um die Förderung der Musikschule. Sie bekommt von der Stadt eine hohe Unterstützung, hat jedoch eine wesentliche Steigerung beantragt. Die endgültige Entscheidung darüber wird im Verwaltungsausschuß und im Rat fallen.
– Planungs- und Hochbau-Ausschuß: Hier ging es um die Änderung des Flächennutzungsplanes. Anke stimmte wegen der Planung des umstrittenen Einkaufsmarktes in Wettmar dagegen.
– Knickmann-Grundstück in Großburgwedel: Der Neubau wird wohl so verwirklicht werden, wie von der Jury vorgeschlagen. Von grüner Seite wurde zugestimmt. Die endgültige Entscheidung trifft der Rat.
– Heino Visel berichtete über die Verhandlungsgegenstände der heutigen Sitzung des Verwaltungsausschusses.
– Am 16. 7. 2007 findet um 19.00 Uhr eine öffentl. Ratssitzung statt, zu der möglichst viele Zuhörer erwünscht sind.

2) Aus der Arbeit des Ortsverbandes

Am 23. 6. 2007 fand eine Fraktionssitzung statt, in der Heino Visel Anke Schumacher als seine Vertreterin auf die Sitzungen des Bau- und des Verwaltungsausschusses vorbereitete.
– In der Sommerpause soll, gemessen an unserem Wahlprogramm, eine Bilanz der bisherigen Arbeit gezogen werden. Welche Ziele wurden erreicht, welche Aufgaben sind noch ungelöst?

3) Finanzen

Unsere Ortsgruppe hat derzeit ein Defizit von 2.500,- EUR hinsichtlich der Abführverpflichtungen an Region, landes- und Bundesverband. Pro Quartal kommen jeweils 200,- EUR Schulden dazu. Am Jahresende soll daher zu einer Mitgliederversammlung eingeladen werden, auf der über die Finanzierung entschieden werden muß. Im Augenblick zahlt bei uns jedes Mitglied 8,- EUR pro Monat. Dem Ortsverband bleiben davon 1,15 EUR.

4) Verschiedenes

Unser nächstes Ortsverbandstreffen findet am Montag, 10. September 2007 a.a.0. statt. Über die Tagesordnung hinaus wurde über die Motivation zu grüner Politik und die großen Rahmenbedingungen in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik diskutiert.

Verfasst am 09.07.2007 um 18:14 Uhr von mit den Stichworten , .

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
54 Datenbankanfragen in 0,229 Sekunden · Anmelden