Weiter zum Inhalt
01| Protokolle Vorstandstreffen & 2007 » Protokoll 10.09.2007
10Sep

Protokoll 10.09.2007

1) Aus der Arbeit unserer Ratsmitglieder
2) Finanzen
3) Grüne Ausweise
4) Stadtfest in Großburgwedel
5) 10jähriges Bestehen der Städtepartnerschaft Domfront-Burgwedel
6) Stadtführungen in Großburgwedel Burgwedel
7) 7OOJahrfeier in Kleinburgwedel
8) Wochenmarkt in Fuhrberg
9) Landtagswahl am 27. 1. 2008
10) Verschiedenes

Ort: in der Gaststätte „Am Markt“ in Großburgwedel
Datum: 10.09.2007, 19.00 – 21.50 Uhr
Leitung: Heino Visel

Anwesend: Anke Schumacher, Andreas Rösler, Malte Schirmer, Heino Visel, Peter Böer; als Gast: Frau Visel Böer;

1) Aus der Arbeit unserer Ratsmitglieder

– Seit unserem letzten Treffen haben drei Ausschußsitzungen stattgefunden, an denen Heino Visel teilgenommen hat.
– Tiefbau- und Umweltausschuß: Es ging u.a. um die Erhaltung der Buslinie 6OO (über die Autobahn nach Lahe). Die Buslinie soll vorerst erhalten bleiben. Heino Visel will für die Nutzung der
Linie werben. Weiteres Thema: Die Sanierung der Burgwedeler Kläranlagen.
– Planungs- und Hochbauausschuß
– Verwaltungsausschuß: Da er nicht öffentlich tagt, informierte Heino Visel nur über die besprochenen Themen.
– Anke Schumacher hat am 5. 9. 2007 an der Tagung der Arbeitsgemeinschaft Knickmann-Haus teilgenommen, die die Vorarbeiten für die zuständigen Ratsausschüsse leistet. In den Beratungen ging es vor allem um die Ausstattung des Neubaus und seine Nutzung. Stadtrat und Volkshochschule werden die Räume auf jeden Fall nutzen. Offen ist auch noch die Frage des Heizungssystems (Erdwärme?).
– Anke Schumacher arbeitet inoffiziell für die Grünen in der Bürgerinitiative Fuhrberg mit. Die Region befaßt sich derzeit mit der Frage einer Umgehungsstraße für Fuhrberg. Danach wird die Stadt
Burgwedel wiederum mit dem Problem konfrontiert.

2) Finanzen

– Der Jahresabschluß war vorbereitet, wurde aber von den Stadtgrünen unaufgefordert nochmals überarbeitet. Nun müssen noch die Kassenprüfer tätig werden.
– Andreas Rösler bittet, daß ihm jemand bei der Verwaltung der Finanzen zuarbeitet.

3) Grüne Ausweise

Heino Visel wird Andreas Rösler offiziell auffordern, keine Gelder mehr an die Regionsgrünen abzuführen, bis die Ausweise ausgestellt werden.

4) Stadtfest in Großburgwedel

Aus Anlaß des diesjährigen Stadtfestes in Großburgwedel schlägt Andreas Rösler vor, daß sich die Grünen auf allgemeinen Festen präsentiern sollten. Auf Grund unserer begrenzten Ressourcen sind
Ideen und Vorschläge sehr willkommen.

5) 10jähriges Bestehen der Städtepartnerschaft Domfront-Burgwedel

Anläßlich des 10jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft ist für eine Delegation aus Domfront vom 14- bis 17. 9. 2007 ein offizielles Veranstaltungsprogramm vorgesehen, das Heino Visel vorstellte.

6) Stadtführungen in Großburgwedel

Drei audgebildete Stadtführerinnen bieten Rundgänge zu unterschiedlichen Themen an. Durch Initiative von Heino Visel hat auf Einladung der Grünen eine Führung mit erfreulichem Widerhall bereits stattgefunden, eine zweite wird für den 11. 9. 2007 angeboten.

7) 7OOJahrfeier in Kleinburgwedel

Heino Visel vertritt die Grünen bei der Vorbereitung des Festes.

8) Wochenmarkt in Fuhrberg

Die Idee wird gutgeheißen, doch sollten Mängel, wie z.B. der Vormittagstermin, abgestellt werden.

9) Landtagswahl am 27. 1. 2008

Anke Schumacher und Andreas Rösler stellen sich als Wahlhelfer zur Verfügung.

10) Verschiedenes

Unser nächstes Ortsverbandstreffen findet am Montag, 8. 10. 2007, a.a.O. statt.

Verfasst am 10.09.2007 um 20:45 Uhr von mit den Stichworten , , , , .

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
57 Datenbankanfragen in 0,468 Sekunden · Anmelden