Weiter zum Inhalt
01| Protokolle Vorstandstreffen & 2010 » Protokoll vom 08.11.2010
08Nov

Protokoll vom 08.11.2010

1) Aus der Ortsgruppe
2) Aus der Ratsarbeit
3) Vorstandswahlen
4) Verschiedenes

Ort: im Heidehotel Klütz in Fuhrberg
Datum: 08.11.2010, von 19.00 bis 21.10 Uhr
Leitung: Heino Visel

Anwesend: Anke Schumacher, Heino Visel, Marie Lazar, Carola und Michael Stobbe, Andreas Rösler, Heinrich Kochs, Rafael Beine, Malte
Schirmer, Peter Böer, Olaf Slaghekke;
Gäste: Rosemarie Visel, Fritjof Schirmer

TOP 1: Aus der Ortsgruppe

  • wir haben ein neues Mitglied: Michael Holländer aus Wettmar. Da er an der heutigen Versammlung nicht teilnehmen konnte, wird er beim nächsten Treffen vorgestellt und formell aufgenommen.
  • Die Aktion zur Anregung eines Stromanbieterwechsels hin zu grünem Strom, die am 19. Oktober in Großburgwedel stattfand, traf auf ein erfreuliches Interesse.
  • Die Buslinie 600 nach Lahe, um deren Erhaltung sich auch unsere Ortsgruppe eingesetzt hat, wird wegen zu geringer Nutzung am 12. Dezember eingestellt.

TOP 2: Aus der Ratsarbeit

Heino Visel berichtete:

  • Im Finanzausschuß wurde der Haushaltsent wurf für 2011 vorgestellt. Die Steuereinnahmen sind gestiegen, der Haushalt wird ausgeglichen sein.
  • Fuhrberg bekommt ein Blitzgerät, um die Verkehrsgeschwindigkeit zu zügeln.
  • Für die Stadt Burgwedel ist ein Klimaschutzprogramm erarbeitet worden, das in Kürze vorgestellt wird. Es enthält viele Vorschläge, u.a. zum Stromsparen, zu klimaschonender Mobilität, zu regenerativer Energie. Heino will im Rat in Absprache mit den anderen Fraktionen eine halbe Stelle für die praktische Umsetzung des Programms beantragen.
  • Der Planungs- und Hochbauausschuß sowie der Verwaltungsausschuß tagen in Kürze.

TOP 3: Vorstandswahlen

Zur Wahlleiterin wurde Anke Schumacher gewählt. Stimmberechtigt waren 11 Anwesende.

Nach längerer Diskussion über Kandidatenvorschläge für den Vorstand stellten sich zur Wahl:

  • für das Schatzmeisteramt: Andreas Rösler
  • für den Vorsitz: Rafael Beine
  • für das Schriftführeramt: Peter Böer

Der Schatzmeister wurde gemäß der Wahlordnung in geheimer Wahl direkt gewählt: Andreas Rösler (11 Stimmen). Für die beiden übrigen Vorstandsämter wurden in einem Wahlgang gewählt: Rafael Beine (10 Stimmen): Vorsitzender; Peter Böer (7 Stimmen): Schriftführer.

Im Hinblick auf die Kommunalwahl 2011 appellierte Andreas Rösler an die Bereitschaft unserer Mitglieder zu kandidieren.

Es wurde beschlossen, zur Vorbereitung auf die Wahl des Stadtbürgermeisters alle Kandidaten zu einer Aussprache einzulade.

TOP 4: Verschiedenes

  • Fritjof Schirmer gab einen Bericht über die Gorleben-Demonstrationen, an denen er teilnahm.
  • Heino Visel berichtete über ein Seminar zum Thema Baurecht.
  • Rafael Beine berichtete über erfreuliche Entwicklungen bei der Abwehr von Massentierhaltungen:
    • Gesetzliche Bestimmungen zur Rettung der Tiere bei Bränden, die Massentierhaltung wesentlich erschweren dürften.
    • Die Bakterienbelastung der Umgebung von Massentierhaltungsanlagen kann neuerdings gemessen werden.
    • Die SPD-Führung hat sich gegen Massentierhaltung ausgesprochen. Das Thema Massentierhaltung rückt offensichtlich immer mehr in den Blickpunkt.
  • Unser nächstes Treffen findet am Dienstag, 14. Dezember 2010, um 19.00 Uhr im Heidehotel Klütz in Fuhrberg statt.
Verfasst am 08.11.2010 um 21:00 Uhr von mit den Stichworten , , , .

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
54 Datenbankanfragen in 0,215 Sekunden · Anmelden