Weiter zum Inhalt
Kategoriesuche
18Jun

Volksbegehren Artenvielfalt Niedersachsen. Jetzt!

Wir haben eine historisch einmalige Chance. Mit dem Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt! können wir den Tier- und Pflanzenschutz in Niedersachsen verbessern und für mehr Artenvielfalt sorgen. Dazu hat das Aktionsbündnis einen Gesetzentwurf vorgelegt, der im Falle eines erfolgreichen Volksbegehrens vom Landtag unverändert angenommen oder, falls der Landtag ihn ablehnt, zum Volksentscheid gebracht werden muss. Dafür wollen wir mindestens 610.000 Unterschriften
sammeln!

Jetzt mitmachen und unterschreiben

• Wir müssen handeln, um das Artensterben in Niedersachsen zu stoppen.
• Dazu braucht es mehr Vielfalt in der Landschaft, mehr Hecken, Blühflächen, Grasstreifen am Wegrand, Feldgehölze und andere wertvolle Biotope. Und mehr Schutz von Wiesenvögeln, mehr Grünlandschutz, weniger Pestizide, mehr Öko-Landbau, mehr naturnaher Wald.
• Artenschutz braucht gesetzliche Regelungen. Freiwillige Vereinbarungen können diese ergänzen, aber nicht ersetzen.
• Dort, wo die Landwirtschaft durch Umweltschutzauflagen eingeschränkt ist, sieht unser Gesetz Erschwernisausgleich und Ausgleichzahlungen, etwa bei den Gewässerrandstreifen, zwingend vor.
• Ein Gesetzentwurf ist die beste Grundlage für nachhaltigen Artenschutz und Agrarwende.

Die GRÜNEN unterstützen diese Initiative – bei uns könnt ihr unterschreiben

Sendet uns eine E-Mail an bianca@gruene-burgwedel.de, wenn ihr euch auf unserer Burgwedeler Unterschriftenliste eintragen möchtet.

Oder besucht die Aktionsstände des NABU Burgwedel-Isernhagen:

20.06.2020 10:00 – 20:00 Uhr IKEA-Parkplatz Großburgwedel

Do, 25. 06., 09:00 – 13:00 Wochen-Markt in Großburgwedel


Fr, 26. 06., 14:00 – 18:00 Hofverkauf Gärtnerei Rothenfeld (NWB)


Sa, 27. 06., 09:00 – 13:00 Samstagsmarkt GBW (Domfrontplatz)


Do, 02. 07., 09:00 – 13:00 Wochen-Markt in Großburgwedel


Sa, 04. 07., 09:00 – 13:00 Samstagsmarkt GBW (Domfrontplatz)

Und hier die neuesten Termine:

Do, 09.07.20 09:00 – 12:30 Wochenmarkt Burgwedel

Sa., 11.07.20 09:00 – 13:00 Hofladen Gärtnerei Rothenfeld NWB

Mi, 15.07.20 10:00 – 16:00 REWE Isernhagen FB

Do, 16.07.20 14:00 – 18:00 E-CENTER Cramer Burgwedel

Sa, 18.07.20 10:00 – 14.00 denn´s Burgwedel

Mo, 20.07.20 10.00 – 14:00 Penny Burgwedel

Do, 23.07.20 14:00 – 18:00 Penny Burgwedel

Fr., 24.07.20 09:00 – 13:00 denn´s Burgwedel
02Jun

STADTRADELN im Team Green

Liebe Freundinnen, liebe Freunde!

Am 7.6. um 11 Uhr wird wieder der digitale Startschuss zum STADTRADELN fallen. Wie geplant findet die Aktion vom 07. bis 27. Juni 2020 in der Region Hannover statt. Wir würden uns freuen, wenn ihr für unseren Ortsverband der GRÜNEN in Burgwedel (Team Green) wieder mitradeln würdet. Unter dem nachfolgenden Link könnt ihr euch erneut mit bestehenden Zugangsdaten oder neu anmelden und unserem „Team Green“ beitreten:

https://www.stadtradeln.de/hannover

10Apr

Infos zur Corona-Krise von den GRÜNEN

Hier alle Infos der GRÜNEN Niedersachsen.

Und hier die Infos der GRÜNEN auf Bundesebene.

03Mrz

03.03.2020 Tag des Artenschutzes

Der Schutz der Artenvielfalt ist eine zentrale Zukunftsaufgabe. Grüne im Kreis Burgwedel unterstützen Volksbegehren zur Rettung der Artenvielfalt 

Zum Tag des Artenschutzes fordern auch die Burgwedeler Grünen zur Bekämpfung des anhaltenden Rückgangs unserer heimischen Tier- und Pflanzenarten wirksame gesetzliche Grundlagen zum Schutz der Natur. Wir brauchen endlich die richtigen Grundlagen für den Arten- und Biotopschutz. Deshalb unterstützen wir das Volksbegehren „Artenvielfalt.Jetzt!“, damit auch unsere Enkelkinder eine intakte, vielfältige Umwelt erleben können. Etwa die Hälfte der rund 11.000 Tier und Pflanzenarten in Niedersachsen sind bedroht; fast 2/3 unserer Wildbienenarten stehen auf der Roten Liste. Inzwischen nehmen selbst Allerweltsarten wie der Star in ihren Beständen ab, weil ihnen einfach die Lebensgrundlage fehlt.

Gerade die in den letzten Jahren öffentlich diskutierten Studien zum Insektensterben zeigten, dass jetzt gehandelt werden muss. Das Artensterben hat nach Einschätzung der Grünen viele Gründe. Klar sei aber, dass die intensive Nutzung der Landschaft mit hohem Dünger- und Pestizideinsatz sowie die Verinselung der Lebensräume zu den wesentlichen Ursachen gehören.  Um unsere Ökosysteme, unsere heimischen Wildpflanzen, Insekten und Wirbeltiere zu retten, haben bislang aber weder die Bundes- noch die Landesregierung ernsthafte Maßnahmen ergriffen, deshalb fordern wir, jetzt zu handeln!

21Jan

Grüne Frauen treffen sich im Kokenkrug

Für Donnerstag, 23.01.2020, laden Frauen aus den grünen Ortsverbänden Burgwedel und Isernhagen zum ersten Frauenstammtisch ein. 

 Ziel des Treffens ist ein Austausch zu aktuellen und gesellschaftlichen Themen, die für Frauen von Interesse sind. Themen und Inhalte sollen sich aus dem Gespräch ergeben, Anregungen sind herzlich willkommen. Eingeladen sind alle Frauen, die Interesse daran haben, Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen. Eine Mitgliedschaft bei den Grünen wird nicht vorausgesetzt. 

Das Treffen im Kokenkrug in Großburgwedel beginnt um 20 Uhr. Eine kurzfristige Teilnahme ist auch möglich, zur besseren Planung wird jedoch nach Möglichkeit um Anmeldung per Mail (gretha.burchard@gmail.com) oder per Anruf/What’s App (01511 1125372) gebeten. 

08Dez

Begrüßt mit uns das neue Jahr – Frühstücken und plaudern am Sonntag, den 12.01.2020 in Kleinburgwedel

Der Ortsverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Burgwedel lädt zum gemütlichen Frühstück ins Feuerwehrhaus Kleinburgwedel ein.

Gäste sind herzlich willkommen!
Wer Lust zum Plaudern hat und dabei gerne in gemütlicher Runde mit uns
frühstücken möchten, ist hier genau richtig. Die jüngsten Gäste finden bei uns auch etwas zum Basteln und Malen.

Wann?
Am Sonntag, den 12. Januar 2020
zwischen 10 und 13 Uhr.

Wo?
Feuerwehrhaus Kleinburgwedel (1. Stock), Bahnhofstraße,
30938 Kleinburgwedel

Wie?
Fahrrad: Immer toll!
Auto: Parkmöglichkeiten an der Straße, der Platz vor dem Feuerwehrhaus muss frei bleiben.
Bus: Linie 621 aus Richtung Engensen, Wettmar, Thönse nach Kleinburgwedel
oder Linie 651 von Großburgwedel über Kleinburgwedel in Richtung Fuhrberg,
beide Linien haben die Haltestelle „Bergstraße“ direkt vor dem Feuerwehrhaus.
Bahn: mit dem Metronom bis Großburgwedel, vom Bahnhof ca. 15 Minuten Fußweg zum Feuerwehrhaus nach Kleinburgwedel (1,5 Km).

Kontakt: Wir würden uns für eine bessere Planung über eine vorherige Zusage sehr freuen. Gerne per E-Mail an: bianca@gruene-burgwedel.de

Foto: picjumbo

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
66 Datenbankanfragen in 0,471 Sekunden · Anmelden